Schreiner/in EFZ (GIBZ Zug)

vierjährige Grundausbildung

4 Jahre Lehre, davon 3 Jahre Grundausbildung und 1 Jahr Fachausbildung. Sie kann entweder in einer Schreinerei oder in einer Lehrwerkstätte absolviert werden. Parallel zur Ausbildung am Arbeitsplatz besuchen die Lernenden einen Tag pro Woche die Berufsfachschule und ergänzende überbetriebliche Kurse, die insgesamt mindestens elf Wochen dauern. Das 6. Semester wird mit einer Teilprüfung abgeschlossen. Im 8. Semester wird im Rahmen der Lehrabschlussprüfung (LAP) eine individuelle Produktivarbeit (IPA) ausgeführt: die Lernenden erarbeiten und fertigen selbständig einen Kundenauftrag.

demo_Traumjob_Schreiner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Downloadbereich zur Grundbildung Schreiner/in EFZ > link

Lehrplanübersicht Bildungsnetz Schweizer Schreiner BIN
gültig für Lehrbeginn ab 2014
Lehrplanuebersicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.5 KB

Ausbildner-Informationen für Qualifikationsverfahren ab 2014

Änderungen: alte LAP zu neuem QV (Schule/BK)
Ausbildnerinformationen neues QV BK_PU.p
Microsoft Power Point Präsentation 421.9 KB
Änderungen: Gesamt (TP, IPA, BK/PU, Erfahrungsnote, ABU)
Gesamtes QV_was aendert sich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.7 KB